Die Corona-Pandemie beeinträchtigt auch die Aktivitäten des LADEN`s. Zur Sicherheit unserer Besucher*innen, Kunden*innen und ehrenamtlich Mitarbeitenden gilt im gesamten LADEN-Bereich einschl. der Wartezone das Abstandsgebot sowie die Pficht zum Tragen einer Mund-Nasen Maske. Für den Besuch des Second-Hand-Bereiches (u.a. Haushalt, Kleidung) gilt die 3 G Regelung (geimpft, genesen oder getestet).

Lebensmittel

Der nahezu immer vorhandene Grundbestand an Lebensmitteln wird im stationären Lebensmittelhandel zu dort üblichen Preisen gekauft.

Dies sind Waren, die zum Grundbedarf gehören, wie Mehl, Zucker, Nudeln, Reis und ähnliches, die wir jedem Haushalt abhängig von der individuellen Größe zur Verfügung stellen wollen.

Als Ergänzung bekommen wir insbesondere Frischware wie Gemüse, Obst und Salat sowie Brot und ggf Backwaren aus Überhängen des Handels. Diese Ware wird beim Eintreffen zunächst auf Verwendbarkeit geprüft. Art und Umfang dieser Waren können variieren, eine Verfügbarkeit kann nicht sichergestellt werden.

Waren werden gegen einen geringen Betrag abgegeben.

Termine 2022 und weitere Hinweise sind hier zu finden